Dr.Günther Rau

Berufsausbildung

  • Lehre als Chemielaborant bei Dr. Karl Thomae GmbH, Biberach (Riß)
  • Studium der Chemie, FH Aalen. Abschluss: Dipl. Ing. (FH)
  • Lebensmittelchemie, Universität Stuttgart.
    Abschluss: 1. Lebensmittelchemisches Staatsexamen
  • Chemische Landesuntersuchungsanstalt Stuttgart
    2. Lebensmittelchemisches Staatsexamen
    Abschluss: Staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker

Promotion

  • Institut für Pharmakognosie und Analytische Phytochemie der Universität des Saarlandes
    (Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Egon Stahl)

1. Werdegang - Berufserfahrung

20 Jahre Berufserfahrung in leitenden Positionen bei

  • PAZ Arzneimittelentwicklungsgesellschaft
  • Tetra Pak
  • McDonald’s Deutschland.

Besondere Managementerfahrung in resort- und fachübergreifenden Tätigkeiten:

  • Lebensmittel- und Umweltstandards innerhalb der gesamten Lieferkette: Landwirtschaft, Verarbeitung, Zubereitung, Entsorgung ("Supply Chain Management")
  • Optimierung von Kostenstrukturen im Bereich Entsorgung und Versorgung
  • Harmonisierung und Optimierung von Schnittstellen zwischen Wirtschaftsunternehmen und öffentlicher Verwaltung
  • Maßgeschneiderte Konzepte zur Vertretung Produkt- und firmenspezifischer Interessen bei staatlichen und kommunalen Behörden sowie deren Einrichtungen
  • Beurteilung und Bewertung von Lebensmitteln, Bedarfsgegenständen, Kosmetika und Futtermitteln
  • Beurteilung und Folgenabschätzung von ökologischen Maßnahmen hinsichtlich ihrer gesellschaftspolitischen Wirkung
  • Internationale Tätigkeit im Rahmen des gtz-Protrade-Programms (Thailand, Guatemala)

2. Zusätzliche Qualifikationen

  • 1988 - 1996: Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Lebensmittelchemie (IHK Frankfurt)
  • 1996: Mitglied des Vorstands der PRO-S-PACK e.V.
  • 1998 - März 2016: Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der PRO-S-PACK e.V.
  • 2000: Berufung in den Umweltausschuss der IHK für München und Oberbayern
  • 2005: Ernennung zum Botschafter des Umweltpakts Bayern
  • 2006: Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Lebensmittelchemie
    (Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern)
  • 2007: Zulassung als Umweltgutachter für EMAS und ISO 14001 (DAU Deutsche Akkreditierungs- und Zulassungsgesellschaft für Umweltgutachter mbH, Zulassungs-Nr. DE-V-0274)
  • September 2006 bis Juni 2011: Mitglied des Aufsichtsrates der Petrotec AG
    (im Zeitraum von 2009 - 2011 als stellvertretender Vorsitzender)
    www.petrotec.de
  • September 2009 bis Mai 2011: Mitglied des Vorstandes des VDB
    (Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie e.V.)
    www.biokraftstoffverband.de
  • Juli 2011: Erneute Berufung zum Mitglied des Umwelt- und Energieausschusses der IHK für München und Oberbayern
  • September 2011: Erneute Ernennung zum Botschafter des Umweltpakts Bayern
  • Januar 2014: Mitglied der Arbeitsgruppe Technical Working Group
    “Best Environmental Management Practice in the Food and Beverage Manufacturing Sector”
    EUROPEAN COMMISSION Joint Research Centre
    Institute for Prospective Technological Studies, Sustainable Production and Consumption Unit
  • September 2015: Registrierung für Energieaudits durchführende Personen nach § 7 Abs. 3 i.V.m. § 8b EDL-G
    (Gesetz über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen) durch das Bundesamt
    für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

3. Umwelt Energie- und Ressourcenoptimierung

  • Optimierung umweltrelevanter Kosten im gesamten Bereich der Abfallwirtschaft
  • Prüfung von Energiemanagementsystemen nach Din EN ISO 50001 und Energieaudits nach DIN EN 16247-1
  • Einkauf von Energie, Verbrauchsoptimierung, Bewertung und Einkauf von Ökostrom in Kooperation
    mit dem Projektpartner EEP

4. Nachhaltigkeit und CSR

  • Zertifizierung von EMASplus nach den Leitlinien von kate e.V.